→ Rezensionen & Fragen

  • Arbeiten Sie an Ihren Rezensionen: Arbeiten Sie an Ihrer Sterne-Bewertung und kontrollieren dadurch die Entwicklung und das Ansehen Ihrer Marke auf Amazon.
  • Antworten Sie auf neue Rezensionen: Lassen Sie sich bei negativen Rezensionen benachrichtigen und antworten Sie sofort um den Schaden zu minimieren. 
  • Beantworten Sie Kundenfragen: Kommunizieren Sie aktiv mit Ihren Kunden und stärken Sie dadurch Ihre Marke.

Empfehlungen zum Arbeiten im Modul Kundenfeedback (Rezensionen):

  1. Beginnen Sie mit den Neuesten Rezensionen (< 1 Monat) 
  2. Sollten Sie keine Zeit haben, sich um alle Rezensionen zu kümmern, beantworten Sie zumindest die schlechten ( 1 & 2 Sterne Bewertungen) 
  3. Unter jeder Rezension finden Sie ein “Auf Amazon antworten” Feld, dass Sie direkt zu Ihrer Rezension auf Amazon führt. Stellen Sie sicher, dass Sie eingeloggt sind und Ihre Marke bei Amazon registriert ist um mit der Herstellerplakette zu antworten. Wenn nicht, melden Sie ihre Marke hier an.
  4. Sie können Ihre Rezensionen auch auf die “Watchlist” setzen (beobachten) und dadurch die Antworten von Kunden verfolgen. Rezensionen befinden sich 2 Wochen auf der “Watchlist”. Wenn Sie diesen Zeitraum verlängern möchten, verändern Sie bitte den “Watchlist” Status
  5. Sie können die Rezension auch auf “Work in Progress” setzen, wenn Sie ihren Kollegen zeigen wollen, dass Sie an dieser Rezension arbeiten.
  6. Sie können die gesamte Rezension exportieren (Autor, Status der Rezension, Bewertung) 
  7. Sie können den Produkten “Tags” hinzufügen und so verschiedenen Benutzern Zugriffsrechte zu bestimmten Produkten geben, die für sie relevant sind. 
  8. Verwenden Sie Informationen, die Sie aus den Rezensionen erhalten, um Ihr Produktlisting zu optimieren. 
  9. Alerts: Durch das setzen von Alerts (Benachrichtigungen) für Rezensionen & Fragen werden Sie per E-Mail über Neuigkeiten verständigt. (Achtung: Alerts werden auf Benutzerebene aktiviert) 

Empfehlungen zum Arbeiten im Modul Kundenfeedback (Fragen)

  • Der Arbeitsablauf ist der gleiche wie für Rezensionen

* Bitte beachten Sie, dass Kunden nicht über Ihre Antworten auf Rezension verständigt werden. Nichtsdestotrotz ist es wichtig Rezensionen zu beantworten, da es ein Zeichen für guten Kundenservice ist. Im Unterschied zu Rezensionen werden Ihre Kunden bei Antworten auf Ihre Fragen automatisch per E-mail informiert. 

→ Analysen

  • Sehen Sie die Entwicklung Ihrer Reviews auf täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Basis
  • Für alle hochgeladenen Produkte werden die Rezensionen von Amazon gespeichert ( 5 Jahre rückwirkend )
  • Sie können verschiedene Zeitfenster oder die Höhe der Sternebewertung auswählen und das Balkendiagramm in allen gängigen Formaten herunterladen.
  • Sie können nach ASINs, Tags, Marken, Produktkategorie oder Marktplatz filtern
  • Auf Produktebene können Sie auch die Anzahl der Rezensionen & Fragen, den Buybox Preis, Bewertungen, Marken und Land sehen

→ Alerts

  • Für Rezensionen und Fragen können Sie Alerts (E-Mail Benachrichtigungen) setzen
  • Bitte beachten Sie, dass Alerts benutzerspezifisch eingestellt werden, dass heißt jeder Benutzer muss seine eigenen Benachrichtigungen aktivieren
  • Wenn Sie Alerts erstellen, haben Sie die Möglichkeit, die Höhe des Ratings auszuwählen; die Häufigkeit der Benachrichtigung, Tags und Marktplatz einzustellen

Relevante Blog Artikel: 

War diese Antwort hilfreich für dich?