Unter dem Tab Listing Optimierung kannst du dir einen Gesamtüberblick über die Optimierung deiner Inhalte verschaffen, deinen Content direkt in großen Mengen optimieren und neue Keywords recherchieren und hinzufügen.

Wie bei jedem organischen Modul in Sellics kannst du auch bei der Listing Optimierung Filter einsetzen, um die Ansicht deiner Inhalte zu filtern. Du kannst deinen Content überprüfen, indem du nach ASIN, Tag, Marke, Kategorie und Marketplace filterst. Nach dem Setzen deiner Filter kannst du dir einen Überblick verschaffen, wie gut dein Content Listing optimiert ist.

Ermittel mit Hilfe unseres Ampelsystems ganz einfach das Optimierungspotenzial für deinen Content in deiner Produktauswahl: rot=schlecht, gelb=durchschnittlich, grün=gut.

Lege deinen Standard für die Content Strategie fest

Du kannst selbst Kriterien für die Bewertung der Inhalte deiner Produkte festlegen. Klicke einfach auf das Symbol neben Listing Optimierung.

Nachdem du auf das Symbol geklickt hast, kannst du deine eigenen Inhaltsprofile basierend auf deinen Kategorien anlegen. Im Anschluss daran wird der Status deiner Optimierung (die Farben) deine inhaltlichen Standardprofile reflektieren. Die Zeichenbeschränkungen von Amazon werden ebenfalls in deinem Produktlisting implementiert.

Beachte bitte, dass du auch Sellics Recommendations verwenden kannst.

Starte die Bearbeitung deines Contents

Unter 'Produktübersicht' kannst du folgende Informationen finden (scrolle weiter, um weitere Spalten auf der rechten Seite zu sehen):

  • Ob das Produkt inhaltliche Unterschiede aufweist (im Vergleich zum Inhalt von Amazon)

  • Ob dein Produkt A+ Content besitzt

  • Gesamtkoeffizient: inwieweit ist dein Produktinhalt optimiert, basierend auf unseren internen Richtlinien in Bezug auf Titellänge, Anzahl der Aufzählungen, Anzahl der Bilder, Länge der Produktbeschreibung, Vorhandensein von Videos.

  • Länge des Produkttitels

  • Anzahl der Aufzählungspunkte

  • Anzahl der Bilder

  • Länge der Produktbeschreibung

  • Vorhandensein eines Videos

  • Letzte Aktualisierung (Datum)

Beim Öffnen eines Produkts durch Anklicken von Optimieren auf der rechten Seite kannst du mit der Bearbeitung deiner Inhalte für die einzelnen ASINs beginnen. Zu jedem Bestandteil deines Contents, wie z. B. Titel oder Produktbeschreibung, steht dir ein eigenes Bearbeitungsfeld zur Verfügung, in dem du Änderungen an deinem Content vornehmen kannst.

Ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen SEO Strategie ist das Gewinnen von Erkenntnissen aus Kundenmeinungen zur Verbesserung des Contents. Um Erkenntnisse aus deinen Bewertungen und Fragen zu gewinnen, kannst du auf Ähnliche Produkte anzeigen klicken. Dies ermöglicht dir, sämtliche Kundenrezensionen und -fragen zu deinen Produkten zu sehen und so Erkenntnisse darüber zu sammeln, was für deine Kunden relevant ist und dies dann in deinem Produktangebot zu implementieren. Du kannst darüer hinaus auch Kundenrezensionen und Fragen zu den Produkten deiner Mitbewerber sehen, sowie deren Content. Durch diese Optionen erhälst du weitere Ideen und Inspirationen für die Optimierung deines Angebots.

Massenänderungen vornehmen

Durch Klicken auf die Schaltfläche Übertragen kannst du deine ASINs effizient in großen Mengen optimieren. Du kannst Keywords und Inhalte von einem Amazon Produkt auf die zugehörigen Produktvarianten übertragen. Anstatt also den Listungsinhalt für 100 Produkte einzeln auf Amazon zu aktualisieren, kannst du einfach den Inhalt für ein Produkt optimieren und den Inhalt und die Keywords problemlos auf die restlichen Produktvarianten übertragen.

  • Sellics Tipp: Ziehe das Anlegen von Tags in Betracht, um einfach nach Produktgruppen / Produktvarianten zu filtern. Dies kann deinen Workflow bei der Inhaltsverwaltung erheblich beschleunigen!

Du kannst selbst bestimmen, welche Inhaltsbestandteile du auf andere ASINs übertragen willst. Haben einige deiner Produkte zum Beispiel die letzten beiden Aufzählungspunkte gleich? Wähle auf der linken Seite die beiden Aufzählungspunkte aus, die du übertragen möchtest. Wähle auf der rechten Seite die entsprechenden ASINs aus, um die beiden Aufzählungspunkte für mehrere Produkte zu kopieren.

Für einen umfassenden Leitfaden, besuche Der komplette Leitfaden für Contennt & SEO.

War diese Antwort hilfreich für dich?